Ihr Wohlbefinden
ist uns wichtig!

Augenpraxis Walther - Team 2016

Willkommen in unserer Praxis

Ambulantes Augen-OP-Zentrum
Privatdozent Dr. med. habil H.- R. Walther

„Augenärztliche Diagnostik und operative Therapie- auf neuestem Stand- aus einer Hand“

Unser ambulantes augenärztliches OP-Zentrum existiert seit dem 1. Quartal 1999 und beschäftigt sich ausschließlich mit spezieller augenärztlicher Diagnostik und operativer Behandlung von zugewiesenen Patienten (Augenfacharztüberweisung) sowie Privatpatienten. Der Einzugsbereich des OP-Zentrums reicht dabei weit über Zentralthüringen hinaus.

Bereits 2003 haben wir ein zertifiziertes Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 eingeführt und seither ständig weiterentwickelt bis zur Erfüllung der aktuellen Norm DIN EN ISO 9001:2015.

Dem Zentrumsleiter PD Dr. Walther steht ein schlagkräftiges und erfahrenes Team von 9 Mitarbeiterinnen und 3 externen Referenten zur Seite. Alle Anästhesieleistungen für das ambulante OP-Zentrum erbringt die Anästhesie-Praxis Weimar (Dipl.- Med. Hampel und Dr. Schnabel, Goetheplatz 8a, 99423 Weimar), mit der wir seit 11 Jahren zusammenarbeiten.

Das ambulante OP-Zentrum verfügt über separate Personal- u. Patientenschleusen, Vorbereitungs- und Aufwachraum, OP- Raum, Sterilisiationseinheit, Waschraum und Klimaanlage.
Für die Qualitätssicherung im OP zeichnen 2 geprüfte Sterilgutassisteninnen gemeinsam mit Schwester Birgit Walther als examinierter OP- Schwester verantwortlich.

Der Untersuchungskomplex des OP-Zentrums gliedert sich in Anmeldung, Wartezimmer, Untersuchungsraum 1-3, Interventionsraum und den Sozialbereich für die Mitarbeiter/innen.
4 freundliche Mitarbeiterinnen betreuen hier unsere Patienten.

Das OP-Zentrum ist behindertengerecht eingerichtet mit Fahrstuhl und Parkplätzen hinter dem Haus (Humboldtstrasse 21).

Im Quartal werden im ambulanten augenärztlichen OP-Zentrum PD Dr. Walther durchschnittlich 1000 neue Patienten behandelt, im Jahr u.a. etwa 1500 Cataract- Operationen sowie ca. 500 Makulatherapien durchgeführt.
Alle ärztlichen Leistungen werden ausschließlich durch den Zentrumsleiter und Inhaber PD Dr. Walther erbracht, der jeden Patienten persönlich untersucht und operiert.

Herr PD Dr. Walther verfügt durch Habilitation 1992 über die Befähigung und Berechtigung, das Fach Augenheilkunde in Forschung und Lehre zu vertreten und Studenten in ihm auszubilden.
Desweiteren ist Herr PD Dr. Walther durch die Landesärztekammer Thüringen und den Freistaat als Prüfer der Landesärztekammer für Augenfacharztprüfungen berufen.
Er ist Gründungsmitglied der Gesellschaft der Augenärzte Sachsen-Anhalts und Thüringens und Vorstandsmitglied der Gesellschaft.

Das ambulante augenärztliche OP-Zentrum PD Dr. Walther ist seit 1999 von der Landesärztekammer und dem Freistaat Thüringen als Weiterbildungsstätte für die augenärztliche Facharztausbildung
anerkannt, der Praxisinhaber verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung von 3 Jahren (dies ist die maximale WB- Zeit im niedergelassenen Bereich).
Desweiteren wurde dem Praxisinhaber seit 2007 das Weiterbildungsdiplom der
Landesärztekammer Thüringen zuerkannt..

Aktuell finden in unserem OP-Zentrum gemeinsam mit unseren Partnern Forschungsarbeiten zu ausgewählten medizinischen Themen statt.

Medizinische Leistungen

Unsere klimatisierten OP-Räume sind nach dem neusten Stand der Technik ausgestattet. Alle Operationen erfolgen in unserem Zentrum, somit müssen unsere Patienten nicht in einer externen Klinik operiert werden.

Geprüfte Qualität

Qualität ist für uns selbstverständlich - Wir verfügen seit 2003 über ein zertifiziertes Qualitäts-managementsystem, unterdessen nach DIN EN ISO 9001:2015.